Projektantrag

Die drei Organisationen, aus denen Knorr-Bremse Global Care besteht, arbeiten unabhängig und regional eigenverantwortlich. Jede Organisation hat einen eigenen Antragsprozess.

Wer die Kultur eines Landes kennt, die Sprache spricht und mit den lokalen Bedürfnissen und Eigenheiten vertraut ist, kann langfristig wirkungsvoller arbeiten und die Menschen vor Ort besser erreichen.

Daher hat jede der drei unabhängigen Knorr-Bremse Global Care Organisationen einen eigenen Antragsprozess.

Knorr-Bremse Global Care e. V. ist verantwortlich für alle Projekte in europäischen Knorr-Bremse Standortländer, sowie Brasilien und Südafrika. Darüber hinaus fördert Knorr-Bremse Global Care e.V. Projekte in zehn weiteren Ländern (Äthiopien, Ghana, Kambodscha, Kenia, Kolumbien, Myanmar, Peru, Sri Lanka, Tansania, Ukraine).

Knorr-Bremse Global Care North America Inc. ist verantwortlich für Projekte in Kanada, Mexiko und den USA.

Knorr-Bremse Global Care Asia Pacific Ltd. betreut die Projekte in Australien, China, Indien, Japan und im pazifischen Raum.