Knorr-Bremse Compliance - starkes Wachstum im Einklang mit geltenden Gesetzen.

Chief Compliance Officer Rasso Böck (l.) und Compliance Officer Lukas Inhoffen

Wir stärken integres Verhalten.

Für das nachhaltige Wachstum des Knorr-Bremse Konzerns ist integres Verhalten seit jeher eine maßgebliche Voraussetzung. Für Knorr-Bremse als global aufgestellter Technologieführer ist es dabei selbstverständlich, stets verantwortungsbewusst zu handeln.

Knorr-Bremse hat eine konzernweite Compliance-Organisation ins Leben gerufen und sich einen Code of Conduct gegeben, der die Handlungsgrundsätze zusammenfasst und für alle Beschäftigten verbindlich ist.

Der Code of Conduct gibt allen Mitarbeitern eine Richtschnur für den verantwortungsbewussten Umgang mit Kollegen, Geschäftspartnern und Behörden.

Gegenüber Straftaten wie Korruption oder Wettbewerbsverstößen gibt es bei Knorr-Bremse keine Toleranz.

Bitte nutzen Sie unser Hinweisgebersystem, um uns geschützt und auf Wunsch völlig anonym Hinweise zu Straftaten oder schwerwiegenden Rechtsverstößen zu melden, die die Knorr-Bremse Gruppe betreffen. Wir gewährleisten, dass Hinweisgeber, die das System in redlicher Absicht nutzen, keine Nachteile erfahren, sofern die Knorr-Bremse Gruppe dies in Übereinstimmung mit geltendem Recht beeinflussen kann.

Sie erreichen das Hinweisgebersystem unter der URL in der Downloads & Services Spalte. Bitte kopieren Sie die URL zur Gewährleistung der Anonymität in ein neues Fenster.

Haben Sie Fragen zu Compliance?

Tel.: +49 89 3547 182743

E-Mail: compliance@knorr-bremse.com

Hinweisgebersystem

https://knorr-bremse.integrityplatform.org

Share

Chief Compliance Officer Rasso Böck (l.) und Compliance Officer Lukas Inhoffen